Trense Zaumzeug Tinckle mit Zügel für Pony und Pferd braun

Webcode :
8217139
Produktvorteile
Sehr breites, ergonomisches Genickstück. Hervorragende Qualität des englischen Leders
KUNDENBEWERTUNGEN
5 / 5 1 meinung
89,99 €*

VORTEILE

Stabilität
Englisches Vachette-Vollnarbenleder
Tragekomfort
Ergonomisches Genickstück, Stirn- u. Nasenriemen mit weichem Leder unterlegt
Einfache Nutzung
Nasenriemen doppelt verstellbar, Kehlriemen mit Karabiner
Haftung
Zügelgriffe aus Gummi, mit Polypropylen-Riemen verstärkt
Pflegeleicht
Je hochwertiger das Leder, desto pflegeleichter ist es.
Passform
Kombinierter Nasenriemen, abnehmbarer Sperrriemen

EIGENSCHAFTENtiti

Größen
Vollblut, Warmblut
Farben
braun mit schwarz unterlegt
Material
Hauptgewebe : 100.0% Kalbsleder Schnallen : 100.0% Rostfreier Stahl Griff : 100.0% Naturkautschuk - Latex
Konzipiert für
Zur Hilfengebung. Der Nasenriemen sorgt für eine präzise Handführung. Mit Hilfe der Zügel kann der Reiter auf das Pferd einwirken.
Garantie
2 Jahre

TIPPS

Pflegehinweise
Für neues Leder nur pflanzliches Lederöl verwenden. Regelmäßig mit Glyzerinseife reinigen und Lederlotion regelmäßig auftragen. Mit Lederbalsam oder Lederfett pflegen
Speicher Tipps
An einem kühlen, trockenen Platz hängend aufbewahren

Zusatzinformationen

Inhalt
Ohne Gebiss
Hinweise vor der ersten Nutzung oder zur Pflege des Leders
1. Schritt: Leder mit Schwamm und Glyzerinseife reinigen, trocknen lassen. 2. Schritt: Notwendig für neues, trockenes oder brüchiges Leder, nicht empfohlen für Leder, das bereits weich ist. Öl mit einem Lappen auftragen und dabei die Unterseite des Leders mit einbeziehen, einwirken lassen. 3. Schritt: (für jede Art von Leder): Eine dünne Fettschicht mit einem Lappen auftragen, einwirken lassen und auf Hochglanz polieren.
Pflegehinweise
Neues Leder nach jeder Nutzung mit pflanzlichem Lederöl einreiben. Regelmäßig mit Glyzerinseife reinigen. Regelmäßig Lederlotion auftragen, um das Leder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit Lederbalsam oder Lederfett pflegen.
Einstellung des Nasenriemens
Die Wahl des Nasenriemens hängt vom Körperbau des Pferdes und seinem Ausbildungsstand ab. Grundsätzlich sollte der Nasenriemen nicht zu eng verschnallt sein, damit das Pferd auf dem Gebiss kauen und entspannt mitarbeiten kann.
Zügellänge
115 cm für Ponys (PS) 145 cm für Vollblüter (CS) 145 cm für Warmblüter (FS)

KUNDENBEWERTUNGEN

5 / 5 1 meinung
1 Nutzer empfehlen dieses Produkt
  • Frau
    40-49 Jahre
    26 April 2017
    In Benutzung seit 2 bis 8 Wochen
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    Top in Preis und Qualität

    Schönes schönes und praktisches Kopfstück ohne Bling Bling. Die Zügel sind griffig und das Leder ist weich.

SEITENANFANG