Trense mit Zügel Recall Pony Pferd schwarz

Webcode :
8217136
Produktvorteile
Trensenzaum im "Romeo"-Style mit kombiniertem Nasenriemen. Komplett mit Vachette-Leder unterlegt. Sehr komfortables, ergonomisches Genickstück.
49,99 €*

2 ERHÄLTLICHE FARBEN

VORTEILE

Stabilität
Unterlegtes Vachette-Vollnarbenleder, pflanzlich- und chromgegerbt
Tragekomfort
Ergonomisches Genickstück, Stirn- u. Nasenriemen mit weichem Leder unterlegt
Einfache Nutzung
Einstellsystem mit Schnallen und Haken
Haftung
Zügelenden aus weichem Polyester mit eingeflochtenen Gummifäden
Pflegeleicht
Je hochwertiger das Leder, desto pflegeleichter ist es.
Passform
Der abnehmbare Nasenriemen hindert das Pferd daran, das Maul zu weit zu öffnen.

EIGENSCHAFTENtiti

Material
Hauptgewebe : 100.0% Büffelleder, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs‎ Schnallen : 100.0% Rostfreier Stahl Gurtband : 75.0% Polyester (PES), Gurtband : 25.0% Naturkautschuk - Latex
Konzipiert für
Zum Lenken des Pferdes. Der Nasenriemen ermöglicht eine präzisere Handführung. Die Zügel verstärken die Einwirkung des Reiters.
Garantie
2 Jahre

TIPPS

Pflegehinweise
Neues Leder mit pflanzlichem Lederöl einreiben. Regelmäßig mit Glyzerinseife reinigen. Regelmäßig Lederlotion auftragen, um das Leder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit Lederbalsam oder Lederfett pflegen.
Speicher Tipps
An einem kühlen, trockenen Platz hängend aufbewahren

Zusatzinformationen

Set-Inhalt:
Ohne Gebiss
Hinweise vor der ersten Nutzung oder zur Pflege des Leders
1. Schritt: Leder mit Schwamm und Glyzerinseife reinigen, trocknen lassen. 2. Schritt: Notwendig für neues, trockenes oder brüchiges Leder, nicht empfohlen für Leder, das bereits weich ist. Öl mit einem Lappen auftragen und dabei die Unterseite des Leders mit einbeziehen, einwirken lassen. 3. Schritt, für jede Art von Leder: Fettschicht mit einem Lappen auftragen, einwirken lassen und auf Hochglanz polieren.
Pflegehinweise
Neues Leder nach jeder Nutzung mit pflanzlichem Lederöl einreiben. Regelmäßig mit Glyzerinseife reinigen. Regelmäßig Lederlotion auftragen, um das Leder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit Lederbalsam oder Lederfett pflegen.
Einstellung des Nasenriemens:
Die Wahl des Nasenriemens hängt vom Körperbau des Pferdes und seinem Ausbildungsstand ab. Grundsätzlich sollte der Nasenriemen nicht zu eng verschnallt sein, damit das Pferd auf dem Gebiss kauen und entspannt mitarbeiten kann.
Zügellänge
115 cm für Ponys (PS) 145 cm für Vollblüter (CS) 145 cm für Warmblüter (FS)

KUNDENBEWERTUNGEN

kommentare

Bewertung abgeben
SEITENANFANG