Blick auf das Neckcover

Einen Kommentar schreiben

Das Neckcover

Das Neckcover oder "Halsteil" ist ein wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden Ihres Pferdes.

Es ist ein unerlässliches Accessoire, um den optimalen Thermokomfort  und einen vollständigen Schutz gegen Witterungseinflüsse zu garantieren.

Der Gebrauch des Neckover ist immer mehr verbreitet. Die angelsächsischen Länder, die für ihre Pflegequalität bekannt sind, nutzen es seit über zehn Jahren.

Die Pferdeschur legt systematisch das Genick des Pferdes frei. Nun ist aber das Genick des Pferdes stark durchblutet, und an dieser Stelle findet der Wärmeaustausch statt (dort schwitzt das Pferd zuerst).

Ein geschorenes Pferd ohne Neckover zu bedecken, entspricht dem Anlassen einer Heizung im Haus bei geöffneten Fenstern!

Pferde haben meistens den Kopf gesenkt.  Wasser und Zugluft können also leicht in das Halsteil eindringen.

Keine Decke kann wirklich wirkungsvoll sein ohne Schutz durch das Halsteil. Das Neckover bedeckt diese Körperpartie und sorgt dadurch für eine bessere Thermoisolierung bei kaltem Wetter, indem es genau diese beträchtlichen Wärmeverluste durch das Halsteil verhindert.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Validierung
Bewertung abgeben
SEITENANFANG